Amperestunden (Ah)

Die Amperestunde, kurz: Ah, ist die Einheit für die elektrische Ladung und wird – bspw. in Verbindung mit Elektromobilität – zur Angabe der Akkukapazität genutzt. Vergleichbar ist die Akkukapazität mit dem Volumen des Benzin- oder Dieseltanks eines traditionellen Verbrenners. So transportiert ein Strom der Stromstärke 16 A im Zeitraum von 8 Stunden eine Ladung von 128 Ah.

In der Regel gilt: Je höher die Akkukapazität bei gleichbleibendem Verbrauch, desto mehr Strecke können Sie mit Ihrem Elektroauto zurücklegen, ohne zwischendurch tanken zu müssen.