Autonomes Fahren

Abstandregelautomat, Spurhalteassistent, Einparkassistent, Verkehrszeichenerkennung, Müdigkeitswarner, adaptiver Tempomat, Fernlichtregelung – all diese und viele weitere, revolutionäre Fahrzeugfunktionen der letzten Jahre bilden das Fundament für das Autonome Fahren. Unterteilt in 5 Level beinhaltet dieser Begriff sowohl den zeitweisen Eingriff der Fahrzeugassistenzsysteme zur temporären Fahrzeugführung als auch den Fahrbetrieb, in dem nicht ein einziger, menschlicher Fahrbefehl für das sichere Vorankommen benötigt wird.

In Level 5 übernimmt das Fahrzeug nicht nur das das Erkennen und Verarbeiten der Umwelt. Es steuert sich vollkommen selbständig. Lenkbefehle, Beschleunigungs- oder Bremsvorgänge wie auch entsprechendes Verhalten in Notsituationen werden gänzlich von der Künstlichen Intelligenz gesteuert. Besonders im Bereich der Elektromobilität gewinnt das Autonome Fahren anwachsendem Zuspruch.