Bidirektionales Laden / Car2Grid / Smart Grid / Vehicle-To-Grid

Manche Elektrofahrzeuge können nicht nur Strom tanken. Sie sind ebenso in der Lage, ihren Strom ins Netz zurückzuspeisen. Damit wird gewährleistet, dass Elektromobilität einen entscheidenden Teil zukünftiger, intelligenter Stromnetze beiträgt. Überschüssig produzierter Strom aus Erneuerbaren Energien bspw. kann zwischengespeichert und bei Bedarf in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden. Ein Parkhaus, in dem Elektrofahrzeuge zum Laden angeschlossen sind, wird somit zu einem großen Zwischenspeicher, einem Notstromlieferanten oder wohl dimensionierten Puffer des öffentlichen Stromnetzes. Ein Stromnetz, das für diese Technik konzipiert ist, nennt man auch Smart Grid.