Induktionsladung

Induktionsladung ermöglicht es, das Elektrofahrzeug nicht länger per Kabel, Stecker und Steckdose laden zu müssen. Wer per Induktion lädt, parkt sein Fahrzeug über einer Magnetspule, die über ein fahrzeuginternes Gegenstück den Akkumulator im Fahrzeug lädt. Mit einer Ladeleistung von 11 kW ist eine Ladung per Induktion vergleichbar mit der einer Wallbox.

Dies funktioniert jedoch nicht nur ausschließlich im Stand. Sind Fahrbahnen mit derartigen Magnetspulen ausgestattet, kann das Fahrzeug sogar drahtlos während der Fahrt laden.