⚡Wasserstoff-Aus bei Toyota? Neue Ära!⚡

⚡Wasserstoff-Aus Bei Toyota? Neue Ära!⚡

Toyota war sicher eine der ersten Fahrzeughersteller, die sich dem Hybridsystem gewidmet haben. Auch Wasserstoffantriebe fielen in den Kompetenzbereich der Japaner. Nun aber dreht sich der Wind im Technik-Portfolio Toyotas. Mit dem Projekt “Beyond Zero” will Toyota bis zum Jahr 2025 nicht weniger 15 frisch entwickelte Elektrofahrzeuge vorstellen – batterieelektrische Modelle! Das erste Kind der Baureihe, das Kompakt-SUV bZ4X, wird schon 2o22 den Markt erobern…



Wasserstoffantriebe und eine umfassende Hybridisierung scheinen nicht zu genügen, um die eigene Marke bis 2o5o CO2-neutral zu gestalten. Die einzige Lösung aus Sicht der Toyoten: Batterieelektrische Fahrzeuge, die für lokale Emissionsfreiheit sorgen. Genau dafür steht die neue Elektro-Baureihe „bZ“, die bis 2o25 ganze 7 Vollstromer ihr Eigen nennen soll. Der bZ4X zeigt schon einmal, in welche Richtung es die Japaner in puncto Optik treiben wird: Kantiges Design, Kontraste überall und dynamische Linien wohin das Auge blickt. Was aber steckt unter dem scharfgeschnittenen Sportdress?



Im Innenraum erwarten den Fahrer einige Toyota-untypische Details. So zum Beispiel das eckige Lenkrad, das ein wenig an das neue Lenkrad des Tesla Model S erinnert. Es gewährt freien Blick auf die digitale Instrumentenkombi. Rechts daneben: Touchflächen, ein zentrales Display sowie Drehregler und haptische Knöpfe in der nahezu freischwebenden Mittelkonsole.



Klar – er wird batterieelektrisch. Mehr Details zu den kommenden bZ-Modellen aber verrät Toyota noch nicht. Allerding soll das SUV mit „konkurrenzfähiger Reichweite“ in den Markt eindringen. Ähnlich dem Hyundai Ioniq 5 wird auch der bZ4X zusätzliche Reichweite durch Solarpanele generieren können. Auch ist klar, dass das eSUV über einen Allradantrieb verfügen soll.


© Copyright 2021 Toyota Deutschland GmbH

Preise? Die sind ebenso geheim wie die technischen Details des kommenden Stromers. Ein paar Dinge aber wissen wir heute schon: In China sowie in Japan wird der bZ4X produziert – ab Mitte 2o22 wird er bestellbar sein. Mit diesen Infos müssen wir uns vorerst begnügen…


Quelle: www.autobild.de

Gefördert von:

x