⚡160.000 km Garantie?⚡

⚡160.000 Km Garantie?⚡

Noch in diesem Jahr erwarten wir hochklassigen, elektromobilen Zuwachs im Hause BMW – der Dauerbrenner i3 allerdings bleibt uns bis 2024 erhalten. Gut so, denn er gibt BMW die Möglichkeit, die Langlebigkeit seines – fast schon – Traditionsprodukts neu zu bewerten. Nach Jahren der Fertigung und Praxiserprobung also entschied sich der bayrische Hersteller dazu, eine Gewährleistungsfrist von 8 Jahren respektive 160.000 km zu etablieren. Bislang waren es 100.000 km Rückhalt.

BMW sammelt seit 2013 mit mehr als 165.000 verkauften i3-Einheiten Kundenerfahrung pur. Laut eigenen Aussagen musste seither nicht ein einziger Akku aufgrund vorzeitiger Alterung getauscht werden. Selbst nach hohen Laufleistungen ließe die anfänglich gebotene Reichweite des i3 nur unwesentlich nach. Mit dem neusten Update des 38.000,- € teuren BMW i3 stehen Interessenten 42,2 kWh Kapazität und WLTP-genormte 310 km zur Verfügung. Kommende Modelle aber sollen laut BMW-Konzernchef Oliver Zipse „…nochmal einen Sprung…“ in Sachen Haltbarkeit, Effizienz und Reichweite machen.

Quelle: www.ecomento.de