⚡PRAXISTEST | Wie oft laden wir?⚡

⚡PRAXISTEST | Wie Oft Laden Wir?⚡

Dass Elektroautos bislang zwar prestige-, jedoch nicht alltagstauglich sind ist in aller Munde. Jaguar kämpft mit allen Mitteln gegen dieses Vorurteil an. Um die Alltagstauglichkeit seiner E|Fahrzeuge zu publizieren, hob der Fahrzeughersteller eine neue App, einen Online-Reichweitenrechner sowie spezielle E|Mobilitäts Dienste im Fahrzeug aus der Taufe. Was es genau damit auf sich hat, erfahrt ihr jetzt!

TEST&TUNE | Wie wirkt sich die gewählte Felgen-/Reifengröße, Außentemperaturen oder andere Variablen auf die maximal mögliche Reichweite von 470 WLTP-Kilometern des I-Pace aus? Das und vieles mehr beantwortet die neue „Go-I-PACE-App“ für alle, die sich für Jaguars Elektroauto interessieren. Wählbar ist sie sowohl für Adroid als auch für iOS. Einmal heruntergeladen und gestartet zeichnet die App euren täglichen Weg mit dem Fahrzeug auf und kalkuliert mögliche Reichweiten, Kosteneinsparungen oder Verbräuche. Aus diesen Daten wird also – ähnlich der App der EnBW – ersichtlich, ob ein Elektrofahrzeug zu eurem Leben passt.

Jaguar I-PACE | © JAGUAR LAND ROVER LIMITED 2019

Allen aktiven I-PACE-Fahrern hilft Jaguar ebenfalls weiter. Wer einmal vergessen haben sollte seine Route zu planen, dem hilft das Navigationssystem des I-PACE: „Vor Antritt einer Fahrt gleicht das Navigationssystem des I-Pace die eingegebene Route mit dem Ladezustand der Batterie ab. Ist offensichtlich, dass die Fahrt nicht ohne einen ‚Tankstopp‘ zu absolvieren sein wird, schlägt das System die am günstigsten gelegene Lademöglichkeit vor“, so der britische Hersteller.

„Durch den Einsatz dieser digitalen Tools erhalten sowohl Bestandskunden wie potentielle Neukunden sehr genau Aufschluss darüber, wie sich der I-Pace in ihr Mobilitätsmuster einfügt. Zugleich lernen sie, wie sich diverse Faktoren auf die maximal nutzbare Reichweite auswirken“, berichtet der Jaguar-E|Mobilitäts-Chef Rob McKay.

PRAXISTEST | Best-Practice-Daten konnte Jaguar über die App bereits sammeln. Eine Auswertung aller I-PACE-Piloten (mit immerhin mehr als 35.000 ausgewerteten Fahrten) ergab, dass europaweit 85% aller I-PACE ihre wöchentliche Kilometerleistung mit maximal zwei vollen Tankladungen bewältigen konnten. 54% würden sogar mit lediglich einer Vollladung auskommen. Im Durchschnitt legte ein E|Fahrer 348 Kilometer in der Woche zurück, wobei eine Einzelfahrt nicht länger als 13,5 Kilometer überdauerte.

Quelle: www.jaguar.de