VW sagt „Goodbye“ zu seinem Verbrennungsmotor!

VW Sagt „Goodbye“ Zu Seinem Verbrennungsmotor!

Volkswagen ist aktuell in aller Munde. Der Wolfsburger Fahrzeughersteller bekennt sich zur E-Mobilität und kündigte an, seine aktuelle und damit letzte Generation an Verbrennungsmotoren innerhalb von nur 10 Jahren einzustellen. Michael Jost, VW-Chefstratege, gab jüngst gegenüber dem Handelsblatt Autogipfel 2018 zu Protokoll: “Im Jahr 2026 beginnt der letzte Produktionsstart auf einer Verbrennerplattform.”

In den kommenden 5 Jahren stehen daher drastische aber auch spannende Richtungswechsel an. Der 2019er VW I.D. bspw. wird ein vollelektrisch fahrendes Fahrzeug für die breite Verbraucherschaft. Um dies zu realisieren, investiert der Großkonzern insgesamt 44 Milliarden Euro. Die Summe wird jedoch nicht nur in Elektromobilität investiert – auch Themen wie Autonomes Fahren oder Digitalisierung finden reichlich Gehör.

Laut Aussagen des Herstellers gibt es Grund zur Freude: Bis zum Jahr 2025 sollen sich im Portfolio des Herstellers 50 verschiedene, reine Stromer wiederfinden.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Gefördert von:

x