⚡Ultra Compact BEV by Toyota⚡

⚡Ultra Compact BEV By Toyota⚡

Bislang war der japanische Automobilhersteller Toyota bekannt für seine Hybrid- und Wasserstoffmodelle. Parallel aber haben die Ingenieure auch Konzepte für reine Elektrofahrzeuge – konzipiert für urbane Umgebungen – in der Schublade. Nach Europa aber wird es der kleine Elektrozwerg „Ultra Compact BEV“ nicht schaffen. Schade eigentlich…

Auf der Future Expo der Tokyo Motor Show aber kann man ihn sich einmal schon in wenigen Tagen näher anschauen. Laut Toyota ist der zweisitzige Ultra Compact BEV sogar schon serienreif. Bereits im kommenden Jahr wird er in den Innenstädten Japans für individuelle und platzsparende Mobilität sorgen.

Entwicklungschef Akihiro Yanaka erklärt: „Wir wollten eine Mobilitätslösung schaffen, die die alternde japanische Gesellschaft unterstützt und Menschen in allen Lebensphasen Bewegungsfreiheit zurückgibt. Mit dem ultrakompakten Elektroauto offerieren wir ein Fahrzeug, das den Kunden nicht nur mehr Autonomie verleiht, sondern auch weniger Platz benötigt und die Lärm- und Umweltbelastung verringert.“

Woran genau zu erkennen ist, dass der Kompakt-Toyota speziell für die Innenstadt designed wurde? Zum einen deuten es bereits die Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h sowie die maximale Reichweite von 100 km an – zum anderen zeigt es die minimale Außenlänge von 2,49 m.

Quelle: www.ecomento.de

An den Anfang scrollen